0391. 83 80 9 10 0391. 83 80 9 12 info@kundkconsulting.de

k&k Consulting Magdeburg

Entsendung von Arbeitnehmern Peter Kaminski Stadion Magdeburg

Entsendung von Arbeitnehmern

  • Mittwoch, 02 Februar 2011 00:00
  • geschrieben von  k&k consulting

Hier muss das Arbeitnehmer-Entsendegesetz beachtet werden.  Dieses Gesetz hat das  Arbeitsortprinzip zu Grundlage, d. h. der Arbeitgeber muss seinen Arbeitnehmern die in Deutschland maßgeblichen Arbeitsbedingungen am jeweiligen Arbeitsort für die gesamte Zeit der Entsendung gewähren.

Sind die Arbeitsbedingungen in Gesetzen geregelt, dann gilt das Gesetz für alle Arbeitgeber in allen Branchen. Sind die Arbeitsbedingungen in einzelnen Tarifverträgen geregelt, ist dieses Gesetz im Augenblick noch beschränkt auf die Baubranche, Briefdienstleister, Gebäudereinigung, Sicherheits-und Wäscherei-Dienstleistungen , Bergbauspezialarbeiten auf Steinkohlebergwerken, der Abfallwirtschaft einschließlich Straßenreinigung und Winterdienst und der Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen nach dem zweiten bzw. dritten Buch im Sozialgesetzbuch

 

Wenn diese tarifvertraglichen Standards durch eine Allgemeinverbindlichkeitserklärung oder durch eine Rechtsverordnung für alle entsprechenden deutschen Arbeitgeber vorgeschrieben sind, dann sind auch im Ausland ansässige Arbeitgeber zur Einhaltung dieser Standards verpflichtet.

Zur Kontrolle der Einhaltung der vorgeschriebenen Arbeitsbedingungen sind verschiedene Pflichten zu beachten (z. B. Meldepflichten), außerdem können in der Pflegebranche (Altenpflege und ambulante Krankenpflege) Arbeitgeber durch Rechtsverordnungen verpflichtet werden vorgeschlagene Arbeitsbedingungen einzuhalten.

 


k&k Consulting, Existenzgründerberatung, Existenzsicherung, Unternehmensberatung, Magdeburg

Stichworte: Recht, Arbeitnehmer-Entsendegesetz

  • 2235
  • Letzte Änderung am Freitag, 29 Januar 2016 10:07

weitere Beiträge