0391. 83 80 9 10 0391. 83 80 9 12 info@kundkconsulting.de
Katharina Kirmes

Katharina Kirmes

freiwillige Allergenkennzeichnung

  • Samstag, 09 April 2016 00:00
Gerade Allergiker sind darauf angewiesen, dass die Lebensmittel gekennzeichnet sind. Schon geringe Spuren des betreffenden Lebensmittels können lebensbedrohliche Reaktionen auslösen. Im Gegensatz zur vorgeschriebenen Allergenkennzeichnung, die seit 2014 in Kraft ist und sich auf Bestandteile bezieht, die bei der Herstellung absichtlich verwendet wurden, müssen unbeabsichtigte Verunreinigungen nicht gekennzeichnet werden. Die Hersteller schützen sich…
Gerade die Menschen, die an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leiden, müssen ich mit ihren Ernährungsgewohnheiten befassen. Bei einer Laktoseintoleranz ist es vernünftig sich vegan zu ernähren. Bei einer Sojaunverträglichkeit wird es da schon schwieriger. Veganer essen Sojaprodukte, um den Eiweißbedarf zudecken. Wenn hier Unverträglichkeiten auftreten, dann muss man meist gleich mehrere Lebensmittel meiden. Neben allen…

Allergie oder Unverträglichkeit?

  • Samstag, 09 April 2016 00:00
Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die beiden Begriffe Allergie und Nahrungsmittelunverträglichkeit synonym verwendet, allerdings sind sie völlig unterschiedlich. Aus medizinischer Sicht haben diese Begriffe nichts miteinander zu tun, obwohl sich bei beiden um das Thema Ernährung handelt. Deshalb ist die Allergenkennzeichnung so wichtig. Allergie = durch das Immunsystem hervorgerufene Überempfindlichkeitsreaktion Diese Reaktion kann durch…

ERP Gründerkredit StartGeld verlängert

  • Dienstag, 08 März 2016 00:00
Der Gründerkredit StartGeld wird um 5 Jahre verlängert. Die Richtlinien konnten verbessert werden, weil das Förderprogramm nun auch vom EFSI (Europäischer Fonds für strategische Investitionen) unterstützt wird. Existenzgründer können ein Förderdarlehn bis maximal 100.000 € über die Hausbank bei der KfW beantragen. Neu ist auch, dass dieses Fördermittel allen Unternehmen zusteht, die in…