0391. 83 80 9 10 0391. 83 80 9 12 info@kundkconsulting.de

"Hygiene-Ampel" in NRW

Im Dezember 2016 wurde vom Oberverwaltungsgericht in Münster eine mehrjährige Testphase für die „Hygiene-Ampel“ auf Bundesebene gestoppt, weil mehrere Gastronomen Klage dagegen eingereicht hatten. Nun wurde die „Hygiene-Ampel“ für ca. 150.000 Unternehmen vom Landtag Nordrhein Westfalen beschlossen. Damit werden Gastronomie- und Lebensmittelbetriebe in NRW verpflichtet mit einer dreijährigen Übergangsfrist die Ergebnisse von Hygienekontrollen…
Wenn Unternehmen eine Handkasse führen, sind sie nicht verpflichtet eine elektronische Registrierkasse einzusetzen. Rechtlich ist es sogar möglich eine vorhandene Kasse, die nicht mehr nachgerüstet werden kann, zu entsorgen und auf eine Barkasse umzustellen und den Kunden handgeschriebene Quittungen auszuhändigen. Die Anforderungen im Überblick Täglicher Kassenbericht, damit die Tageseinnahmen rechnerisch ermittelt werden können!…
Der Steuerzahlerbund empfiehlt ab 2017 nur noch elektronische Kassensysteme einzusetzen, die Einzeldaten speichern und einen Datenexport ermöglichen. Grundsätzlich muss jeder Umsatz künftig einzeln elektronisch erfasst, gespeichert und archiviert werden. Bis 2020 müssen, lt. dem Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen, Ladeninhaber in Deutschland ihre Registrierkassen auf ein fälschungssicheres zertifiziertes System umstellen,…